Betreff: Das neue Buch ist da


Selbst-Heilkraft ist ab sofort lieferbar

Die ersten tausend Exemplare des neuen Buches wurden vom Verlag (portofrei in der BRD bestellbar) letzte Woche direkt ausgeliefert. Seit diesem Freitag ist DAS BUCH  jetzt auch bei Amazon, beim Kopp-Verlag (portofrei in ganz Europa!), in Kürze bei Freeenergy (in der Schweiz) sowie im Buchhandel erhältlich.

"Es ist ein innovatives Praxisbuch entstanden, das sich mit Leichtigkeit über künstlich gesetzte Grenzen klassischer Medizin, konventioneller spiritueller Leitfäden und herkömmlichen Denkens hinwegsetzt. Wir sind frei eine Revolution des Geistes zu erleben, mit der wir die Fesseln alltäglicher Propaganda hinsichtlich Gesundheit, Spiritualität, Gesellschaft, Umwelt und Politik sprengen. In jedem Menschen liegt ungeahntes Potential eigener Schöpferkraft verborgen, um die Intelligenz der 70 Billionen Zellen zu erleben. Eine fazinierende Reise in die Weiten menschlichen Bewusstseins und in die Kraft erlebter Gegenwärtigkeit."


"Nachhaltige Veränderungen beginnen bei unserer Wahrnehmung, dem Erkennen der allgegenwärtigen Manipulation von Wahrnehmung und der erfolgreichen Decodierung dieser Manipulationen. Auf dieser geistigen Freiheit erblüht wirkliche Liebe spirituellen Erwachens."

Bei der Präsentation des neuen Buchs wurde ich letzte Woche gefragt, wie ich denn auf Selbst-Heilkraft gekommen bin. Genau genommen war es anders herum: Selbst-Heilkraft ist vor über 4 Jahrzehnten zu mir gekommen! In meiner Jugend war ich fast 15 Jahre chronisch krank und Medikamenten-abhängig, was sich binnen eines Jahres vollkommen veränderte. Es ist nichts geschehen, außer einer Veränderung meiner Gehirnfrequenzen, wie ich es heute nenne. Was es mit Gehirnfrequenzen auf sich hat, beschreibe ich in meinem Buch. Mein Erleben veränderter Gehirnfrequenzen und dessen Folgen, hat mich auf die Suche nach dem angeblich „Unerklärbaren“ gebracht und damit in politisch-unkorrekte Bereiche unseres Lebens: Medikamenten-Abhängigkeit ist sozial legitimierte Drogenabhängigkeit! Es ist reiner gesellschaftlicher Wahnsinn, wie heute beispielweise mit Psychopharmaka umgegangen wird: Könnte man das Land überdachen, wäre es schon fast eine geschlossene Anstalt.

Was ich als Jugendlicher erlebte, war eine vollkommen veränderte emotionale, mentale und in Folge körperliche Wirklichkeit. Innerhalb eines Jahres weigerte ich mich weiter pharmazeutische Drogen zu nehmen, weil meine Wirklichkeit vollkommen verändert war. Heute nenne ich das „wir schalten Wirklichkeit“ und zwar in jedem Moment, ohne uns dessen bewusst zu sein. Das sind Schöpfungsprozesse der Wirklichkeit, die ständig in uns stattfinden. Und da kommen wir gleich zum Thema Bewusstsein:

Unser Bewusstsein entsteht entsprechend der „Frames“, der Summe all dessen, was wir glauben. Und schon sind wir bei medizinisch-politischer Korrektheit, die uns dieses Framing quasi aus Granit in den Kopf meißelt: Mentale oder körperliche „Defizite“ bzw. Schmerzen müssen diagnostiziert, also bewertet und dann logisch analytisch – neocortal – schubladiert werden.

Damit entsteht die Wirklichkeit einer Diagnose und schon bleibt uns nichts anderes übrig, als die Beseitigung des Defizits zu suchen: Wir sind im eigenen Kopf gefangen! Das ist wie der alte Witz vom Betrunkenen, der seinen verlorenen Autoschlüssel in der Nacht nicht dort sucht, wo er ihn verloren hat, sondern unter der Straßenlaterne, weil es dort hell ist und man bekanntlich nur im Licht etwas finden kann. In diese Trance führt uns die medizinisch-politische Korrektheit, in der wir gezwungen sind an Diagnosen und Bewertungen zu glauben und uns nur noch um die Beseitigung, des erst mit der Diagnose erschaffenen Defizits, beschäftigen. Diagnosen sind immer kulturelle Bewertungen und alle Bewertungen müssen wir glauben. Bewertungen sind nie direkt unserer Wahrnehmung zugänglich. Allein darauf hinzuweisen, ist heute schon politisch-unkorrekt.

Das Buch will einen Beitrag leisten, Menschen hinter Wirklichkeitskonstrukte zu führen: Selbst-Heilkraft soll Menschen unterstützen zu ihrer eigenen authentischen Kraft zu kommen, statt über gelenktes Empörungs-Mangement als nützliche Idioten von Ideologen und Ideologien missbraucht zu werden. Das beginnt mit einer systematischen Decodierung manipulierter Wahrnehmungen. Wirkliche Liebe erblüht auf dem Nährboden unserer geistigen Freiheit!



Weiter Informationen findest du auf der neuen Buch-Webseite www.selbstheilkraft.com

Dieser aktuelle Medicus bietet nichts Geringeres als ein 7-Wochen-Transformations-Programm, mit dem sich jenseits unserer bisherigen Wirklichkeit eine neue Welt eröffnet, erfüllt von Liebe, Frieden und dem Erleben wirklichen Authentisch Seins.

 »Ein Kurs in Selbst-Heilkraft«
 
Die nächsten Q! Inteniv Seminare im kommenden Herbst
vom 13. bis 19. Oktober in Torri Superiore
vom 01. bis 05. November in München, sowie
vom 21. bis 26. November 2019 in Birr (AG) in der Schweiz.


 
Herzlichst 
Klaus



Q! bewusst klar.
Institut für innovatives Potential Coaching Klaus Medicus
 


Q! Ansprechpartner

Klaus Medicus
Tel.: +49 (0)178-335-6269, gerne auch WhatsApp
Mail: klaus.medicus@quanten-intelligenz.com

Christian Kindlimann
Tel. +41 (0)56 616 90 00

Mail: mail@freeenergy.ch

 


Christian, Pia & Klaus



 

--
Impressum:

Klaus Medicus
Zinsmattenstrasse 10
5607 Hägglingen
Schweiz


Mail im Browser ansehen

Klicken Sie hier, um Ihre E-Mail-Adresse zu ändern.

Möchten Sie von uns keine E-Mails mehr erhalten? Dann können Sie sich mit nur einem Klick sicher abmelden.

Mit einem Klick auf den folgenden Link erhalten Sie eine aktuelle Selbstauskunft über die über Sie gespeicherten Daten: Selbstauskunftslink