Wufoo-Formular mit Klick-Tipp verknüpfen

In diesem Video lernen Sie, wie Sie ein Wufoo-Formular mit Klick-Tipp verknüpfen.

Hinweis: Damit die Übertragung der Felder von Wufoo zu Klick-Tipp korrekt funktioniert, benötigen Sie einen bezahlten Wufoo-Account.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Melden Sie sich in Ihrem Klick-Tipp-Konto an.
  • Klicken Sie im Menü „Listbuilding“ auf die Option „neues Listbuilding“.
  • Klicken Sie auf das Wufoo-Icon.
  • Tragen Sie den Wufoo-Benutzernamen und den Wufoo-API-Key ein. Achtung: Der Wufoo-Benutzername ist nicht die E-Mail-Adresse, die Sie für Ihr Wufoo-Login benötigen! Diesen finden Sie bei Wufoo im Menü Account unter der Option „My Account“. Wichtig: Sollten Sie den Benutzernamen einmal geändert haben, wählen Sie immer den ursprünglichen Benutzernamen aus der darüber angezeigten URL aus. Dieser bleibt immer identisch, egal wie oft Sie den Benutzernamen ändern. Nur mit diesem lässt sich die Verbindung mit Klick-Tipp herstellen!
  • Klicken Sie auf den Button „Fortfahren“.
  • Wählen Sie Ihr Wufoo-Formular über das Drop-down-Menü aus.
  • Klicken Sie auf den Button „Wufoo-Formular anlegen“.
  • Scrollen Sie zum Bereich „Felder“.
  • Ordnen Sie den Klick-Tipp-Feldern die entsprechenden Wufoo-Formularfelder zu.
  • Vergeben Sie einen Tag für jedes Feld.
  • Benennen Sie die Werte-Felder rechts neben den Feldern für die Tags.
  • Einer dieser Werte wird zu Klick-Tipp in den Stammsatz Ihres Kontakts übertragen, sobald dieser eine Auswahl in Ihrer Umfrage getroffen und das Formular abgesendet hat.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihr Wufoo-Formular ansprechend gestalten, dann schauen Sie sich unseren Beitrag Wufoo-Formular optisch ansprechend gestalten an.

War dieser Artikel hilfreich?