WooCommerce Kundendaten an Klick-Tipp übertragen

Hiefür hat Tobias Conrad, ein auf WooCommerce spezialisierter IT-Spezialist, eine Schnittstelle zu Klick-Tipp erstellt.

Dieses Plugin überträgt Kunden, die in Ihrem WooCommerce-Shop ein Produkt von Ihnen gekauft haben, automatisch nach Klick-Tipp in Ihre ContactCloud. Zudem werden Kunden nach Ihren Einstellungen mit einem oder mehreren Tags innerhalb von Klick-Tipp versehen.

Weitere Informationen zu dieser Schnittstelle finden Sie hier: http://www.saleswonder.biz/

Falls Sie Interesse an diesem Angebot haben, wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Conrad.

Kontaktdaten:

Tobias B. Conrad
An der Lohbek 6b
22529 Hamburg
0160 26 30 26 1
040 18191923

support@saleswonder.biz
www.saleswonder.biz

Zur Installation der Schnittstelle gehen Sie wie folgt vor:

  • Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Kontaktformular auf der Seite http://www.saleswonder.biz/ ein.
  • Laden Sie die kostenlose WordPress & WooCommerce E-Mail Marketing Integration herunter.
  • Loggen Sie sich in Ihren WordPress Account ein.
  • Installieren Sie das WordPress-Plugin.
  • Klicken Sie in den Plugin-Einstellungen auf Klick-Tipp (API).
  • Tragen Sie Ihren Klick-Tipp Benutzernamen und das Passwort ein.

Wechseln Sie zu Ihrem Klick-Tipp Konto, um den API-Key zu generieren.

  • Klicken Sie im Menü auf „Listbuilding“ und dann auf „Neues Listbuilding“.
  • Wählen Sie den Button „API-Key“.
  • Vergeben Sie einen Namen und klicken Sie auf „API-Key“ anlegen.
  • Kopieren Sie den API-Key in Ihre Zwischenablage und klicken Sie auf „Speichern“.

Wechseln Sie wieder zu WordPress.

  • Fügen Sie den API-Key im entsprechenden Feld aus der Zwischenablage ein.
  • Klicken Sie abschließend auf „Speichern“.

Hier möchten wir Ihnen noch eine Alternative vorstellen:

Die Anbindung von WooCommerce an Klick-Tipp erfolgt über einen Webservice, welcher nach anpassbaren Intervallen neue und geänderte Bestellungen ausliest und nach Vorgabe des Kunden in Klick-Tipp Abonnenten anlegt und mit Tags versieht.

Tags können in diesem Fall Produkte, Produktgruppen oder auch der Status der Bestellung sein.

Hierzu sind keinerlei Codeanpassungen, bzw. Installationen in der Shopsoftware notwendig. Innerhalb des WooCommerce Backends ist lediglich API-Schlüssel mit entsprechenden Rechten anzulegen.

Wir freuen uns, Sie bei der Anbindung von WooCommerce an Klick-Tipp unterstützen zu können:

Consultingbüro Dirk Mohs
Otto-Dix-Ring 36
01219 Dresden
0351-4401663

woocommerce2klicktipp@cbdm.de
www.cbdm.de

War dieser Artikel hilfreich?