Marketing Cockpit – und/oder-Verknüpfung in der Startbedingung

In diesem Video lernen Sie, wie Sie die UND/ODER-Verknüpfung in der Startbedingung im Marketing Cockpit korrekt nutzen.

Wenn Sie mehrere Startbedingungen zum Start einer Kampagne im Marketing Cockpit nutzen, ist es besonders wichtig, auf deren korrekt Verknüpfung durch UND/ODER zu achten. Wenn nur eine Verknüpfung nicht richtig gewählt wurde, kann dies dazu führen, dass die Kampagne für bestimmte Kontakte nicht startet.

Um hier sofort die richtige Einstellung zu finden, ist es wichtig, die Konfigurationsmöglichkeiten zu verstehen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Erstellen Sie eine neue Kampagne.
  • Klicken Sie in der Kampagne auf die Startbedingung.
  • Fügen Sie als erstes mit „Status“ die Option „Kontakt kann E-Mails erhalten“ ein.
  • Fügen Sie eine weitere Bedingung, wie z. B. einen bestimmten Tag ein, indem Sie auf „Segment hinzufügen“ klicken.
  • Sie können frei wählen, ob sie diese Bedingung inklusive der ersten, also „UND“ wählen möchten oder anstatt, also mit „ODER“ verknüpfen. In diesem Fall schließen sich die Bedingungen nicht gegeneinander aus, sondern ergänzen sich, somit wählen Sie „UND“.
  • Fügen Sie einen weiteren Tag als Bedingung an, indem Sie auf „Segment hinzufügen“ klicken. Wählen Sie hier nun „ODER“ aus, stellen Sie fest, dass auch das erste Segment plötzlich auf die „ODER“-Verknüpfung springt. Dies ist aber nicht die Verknüpfung, die Sie ursprünglich gewählt haben.

Sie erkennen, dass sich allein schon durch die Wahl „Neues Segment“ oder „Bedingung hinzufügen“ die Startbedingungen in ungewollter Weise verändern können, unter Umständen sogar ohne Ihnen aufzufallen.

Abhilfe können Sie schaffen, indem Sie statt eines neuen Segments eine neue Bedingung im selben Segment anfügen. Diese können Sie problemlos beliebig verknüpfen, ohne dass sich die Verknüpfung aller Segmente ändert.

Grundsätzlich gilt also: Segmente lassen sich untereinander nur einheitlich verknüpfen, entweder alle mit „UND“ oder alle gemeinsam mit „ODER“.

War dieser Artikel hilfreich?