Status-Monitor in der Kontakt-Historie

In diesem Video möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie den Status-Monitor in der Kontakt-Historie korrekt interpretieren können.

Wenn Sie in die Historie eines Kontakts schauen, dann können folgende Typen von Anzeigen dort erscheinen:

Typ: Derzeitige Ausführung

grün, wenn soeben in der Ausführung

blau, wird ausgeführt werden

Typ: Pausierte Ausführung

gelb, offenes Ende in der Kampagne oder wartet auf eine notwendige Bedingung

Diese Anzeigetypen gelten sowohl für Kampagnen im Marketing Cockpit, als auch für Follow-up-Kampagnen.

Der Status-Monitor dient Ihnen dazu, besser erkennen zu können, welche Aktionen gerade bei einem Kontakt ablaufen bzw. welche Aktionen geplant sind und demnach in der Zukunft ausgeführt werden.

Auch wenn sich ein Kontakt gerade in einer Aktion befindet, die eine notwendige Bedingung erfordert, wird dies entsprechend im Status-Monitor angezeigt.

Ein Beispiel hierfür könnte sein, dass eine „Wenn...dann...“-Aktion im Marketing Cockpit eine Bedingung enthält, die ein ausgefülltes, zusätzliches Feld voraussetzt, wie z. B. ein Geburtstdatum.

Ein weiteres Beispiel für einen gelb hinterlegten Status vom Typ „pausierte Ausführung“ ist das offene Ende, welches immer dann angezeigt wird, wenn die Kampagne kein definiertes Ende durch eine „Beenden“-Aktion aufweist.

Der grün hinterlegte Status „wenn soeben in der Ausführung“ wird vermutlich sehr selten erscheinen, da es sich oft um einen sehr kurzen Zeitraum handelt, in der eine Aktion ausgeführt wird.

Hinweis: Bei der Follow-up-Kampagne können mehrere Aktionen mit dem Status „wird ausgeführt werden“ hintereinander erscheinen. Beim Marketing Cockpit wird immer nur eine Aktion im Voraus angezeigt, da z. B. bei einer „Wenn...dann...“-Aktion der weitere Verlauf für den Kontakt nicht vorhergesagt werden kann.

War dieser Artikel hilfreich?