Smooveo-Video mit Klick-Tipp tracken

In diesem Video erklären wir Ihnen, wie Sie Smooveo-Videos mit Klick-Tipp tracken können und anhand von Tags genau sehen, welcher Kontakt welches Video bis zu einem bestimmten Punkt angesehen hat.

Hinweis: Dieses Feature von Smooveo setzt das Anlegen von Tagging-Pixeln in Klick-Tipp voraus. Im Standard-Paket stehen Ihnen 1, im Premium-Paket 3, im Deluxe-Paket 5 und im Enterprise-Paket unbegrenzt viele Tagging-Pixel zur Verfügung.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Gehen Sie zunächst in Ihr Klick-Tipp Konto.

  • Wählen Sie oben im Menü den Punkt „Automatisierung“ und dann die Option „Neuer Website Tagging Pixel“.
  • Vergeben Sie einen Namen für den Tagging-Pixel.
  • Wählen Sie den Tag aus, der nach dem Auslösen des Tagging-Pixels vergeben werden soll. Später definieren Sie in Smooveo einen Zeitpunkt in Ihrem Video, an dem der Tagging-Pixel auslösen soll.
  • Kopieren Sie den Code des Tagging-Pixels in Ihre Zwischenablage.

Loggen Sie sich in Ihren Smooveo-Account ein.

  • Wählen Sie den Bearbeitungsmodus Ihres Videos aus.
  • Klicken Sie oben auf „Aktionen“.
  • Klicken Sie rechts oben auf „Neu erstellen“ und wählen Sie „Pixel Code“.
  • Springen Sie in der Video-Vorschau an die Stelle (Zeit), wo der Tagging-Pixel ausgelöst werden soll.
  • Fügen Sie den Code aus Ihrer Zwischenablage unter „Pixel Code“ ein und bestätigen Sie die Eingabe durch Klick auf den Haken oben rechts.

Sobald Sie nun über Klick-Tipp eine E-Mail mit dem Link zu Ihrem Video verschicken (oder zu einer Seite, auf der Ihr Video eingebettet ist) und Ihr Kontakt das Video bis zur bestimmten Stelle ansieht, erhält er automatisch in Klick-Tipp den definierten Tag. Dieser Tag kann dann dazu dienen, eine bestimmte Aktion zu triggern, wie z. B. eine Kampagne zu starten oder ein weiteres Video zu verschicken.

War dieser Artikel hilfreich?