Wie Sie OptimizePress an Klick-Tipp anbinden

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie OptimizePress an Klick-Tipp anbinden können.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich hier um die Integration des OptimizePress-Plugins handelt und sich nicht auf die Nutzung des OptimizePress-Themes für Blogbeiträge bezieht.

Wählen Sie im Menü „Listbuilding“ die Option „Neues Listbuilding“.

Scrollen Sie runter bis zum Abschnitt „Integrationen“ und klicken Sie auf das OptimizePress-Icon.

Geben Sie für Ihr OptimizePress-Anmeldeformular einen Namen ein, zum Beispiel „Mein erstes OptimizePress-Formular. Sie können den Namen Ihres Anmeldeformulars später jederzeit ändern. Klicken Sie auf den Button „Anmeldeformular anlegen“, um Ihr Anmeldeformular anzulegen.

Sie können einen vordefinierten Double-Opt-in-Prozess verwenden oder einen eigenen. Wie Sie einen Double-Opt-in-Prozess erstellen, erfahren Sie auch in unserem Handbuchbeitrag Double-Opt-in-Prozesse.

Sie können entscheiden, ob die Empfänger, die sich über Ihr OptimizePress-Anmeldeformular eintragen, zusätzlich zum Smarttag des Anmeldeformulars mit einem manuellen Tag versehen werden. Wie Sie einen Tag erstellen, erfahren Sie in unserem Handbuchbeitrag Tags – virtuelle Notizzettel.

Wählen Sie über das Drop-down-Menü „Felder einfügen“ die Formularfelder aus, die in Ihrem OptimizePress-Anmeldeformular erscheinen sollen. Wie Sie für Ihr Anmeldeformular zusätzliche Felder anlegen, erfahren Sie in unserem Handbuchbeitrag Zusätzliche Felder anlegen.

Wenn Sie mit Ihrem OptimizePress-Anmeldeformular zufrieden sind, dann scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Button „Speichern“.

Um das Anmeldeformular in OptimizePress einzufügen, klicken Sie nun auf den Button „Einbettungscode“.

Es öffnet sich ein Modal-Dialog. Kopieren Sie sich den HTML-Quellcode in die Zwischenablage.

Gehen Sie in Ihre Wordpress-Oberfläche, auf der OptimizePress installiert ist. Klicken Sie auf den Tab „Seiten“.

Bearbeiten Sie die Seite, welche als Landingpage genutzt werden soll.

Klicken Sie unter der Option „LiveEditor“ auf den Button „Launch Now“.

Vorgehensweise, falls noch keine Optin Box im Template vorhanden ist:

Klicken Sie in dem Seitenbereich, in dem Sie Ihr Anmeldeformular einfügen möchten auf „Add Element“.

Schreiben Sie in das Suchfeld „optin box“ und klicken sie anschließend auf das angezeigte Element „Optin Box“.

Wählen Sie einen Stil für Ihre Optin Box aus, in dem Sie in der Liste nach unten scrollen und die gewünschte Ansicht anklicken.

Alternative Vorgehensweise, falls bereits eine Optin Box im Template vorhanden ist:

Klicken Sie auf das „Stift-Icon“, um die Reihe zu bearbeiten, in der sich Ihr Eintragungsformular befindet.

Klicken Sie abermals auf das „Stift-Icon“ neben dem Eintragungsformular, um die Formulareinstellungen anzupassen.

Egal, welche Vorgehensweise Sie gewählt haben: Die folgenden Schritte sind identisch.

Wählen Sie im Drop-Down „Integration Type“ die Option „Custom form“.

Fügen Sie den zuvor kopierten „HTML-Quellcode“ in das Feld „Form HTML“ ein.

Setzen Sie ein Häkchen vor „Disable Name“, um nur das E-Mail-Feld im Anmeldeformular anzuzeigen.

Wichtiger Hinweis:

Achten Sie bitte darauf, dass nach dem Einfügen des HTML-Codes folgende Werte in den Feldern eingetragen wurden.

Sollte die URL nicht wie gezeigt im unteren Feld erscheinen, kopieren Sie sie einfach aus dem Code im HTML-Feld heraus und fügen Sie sie dort ein.

Klicken Sie abschließend auf „Insert“.

Klicken Sie auf den Button „Save & Close".

Klicken Sie auf „Aktualisieren", um Ihre Änderungen zu speichern.

Wir gratulieren Ihnen! Sie haben Klick-Tipp soeben erfolgreich mit OptimizePress verbunden. Ihre OptimizePress Landingpages können nun selbstständig die E-Mail-Adressen Ihrer Interessenten einsammeln. Klick-Tipp überträgt diese im nächsten Schritt vollautomatisch in Ihr Benutzerkonto, wodurch Sie noch mehr Kontakte generieren.

War dieser Artikel hilfreich?