Newsletter erstellen

In diesem Video lernen Sie, wie Sie einen neuen Newsletter erstellen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Newsletter anlegen
  2. Newsletter-E-Mail bearbeiten
  3. Versandzeitpunkt festlegen

Newsletter anlegen

Melden Sie Sich mit Ihren Zugangsdaten bei Klick-Tipp an. Klicken Sie oben in der Menüleiste auf das Menü „Kampagnen“.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option „Neuer Newsletter“.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Geben Sie Ihrem Newsletter im Formularfeld „Name“ einen Titel.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Wählen Sie einen Tag aus, mit dessen Hilfe Sie den Empfängerkreis Ihres Newsletters eingrenzen. Wenn Sie wünschen, dass Ihr Newsletter an alle Personen in Ihrem Adressbuch versendet wird, dann verzichten Sie auf die Festlegung von Tags. In unserem Beispiel wollen wir den Newsletter an alle Kontakte versenden, die mit dem Tag „Interessent“„“ markiert sind. Klicken dazu auf den kleinen, nach unten gerichteten schwarzen Pfeil im dritten Drop-down im Bereich „Markiert mit Tag“.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Wählen Sie anschließend Ihren gewünschten Tag. In unserem Beispiel ist es der Tag „Interessent“.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Klicken Sie am Ende der Seite auf den Button „Newsletter anlegen“, um die Newsletter-E-Mail zu bearbeiten.

Newsletter anlegen

Newsletter-E-Mail bearbeiten

Geben Sie zuerst im Formularfeld „Absender“ an, wer als Absender im Newsletters enthalten sein soll.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Geben Sie daraufhin im Formularfeld „Betreff“ Ihre Betreffzeile für die Newsletter-E-Mail ein.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Mit Klick-Tipp können Sie E-Mails sowohl im reinen Textformat als auch im Multipart-Format versenden. Wir empfehlen Ihnen das Multipart-Format.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Klicken Sie jetzt auf die weiße Fläche im Editor, um Ihre Newsletter-E-Mail zu entwerfen.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Möglicherweise besitzen einige von Ihren Kunden aus Ihrem Klick-Tipp Adressbuch Gmail-Adressen. Sie haben die Möglichkeit den Vorschaumodus für diese Gmail-Adressen zu aktivieren und einen individuellen Vorschautext zu entwerfen. Hintergrundinformationen zu diesem Feature finden Sie im Link Gmail Vorschau aktivieren. Klicken Sie nun zunächst auf das kleine Kästchen vor „Gmail-Vorschau aktivieren“ und schalten Sie so die Gmail-Vorschau frei.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Geben Sie im Formularfeld „Gmail-Vorschau“ den Vorschautext ein. Dieser Text wird nun neben dem Betreff der Newsletter-E-Mail bei Gmail-Adressen angezeigt.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Wenn Sie Ihren Newsletter erstellt haben, klicken Sie am Ende des Dialogs der Newsletter-E-Mail auf den Button „Speichern und Spam-Score berechnen“.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Klick-Tipp stellt für Sie die Möglichkeit bereit, Ihren eben erstellen Newsletter zur Prüfung an Ihre eigene E-Mail-Adresse zu senden. Geben Sie dazu im Formularfeld „Vorschau-E-Mail verschicken“ die E-Mail-Adresse ein, an die der Newsletter zu Probe versandt werden soll. Klicken Sie anschließend auf den Button „Vorschau-E-Mail verschicken“. Schauen Sie in Ihr Postfach, um den Newsletter Probe zu lesen.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Klicken Sie auf den Button „Versandzeitpunkt“.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Versandzeitpunkt festlegen

Hier können Sie den Versandzeitpunkt für Ihren Newsletter festlegen. Klicken Sie dafür auf das Drop-down-Menü „Versandzeitpunkt“.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Sie haben drei verschiedene Einstellungsmöglichkeiten:

Sofort

Wenn Sie Ihren Newsletter umgehend verschicken wollen, dann wählen Sie die Option „Sofort“. Ihr Newsletter wird dann unverzüglich an alle bestätigten und aktiven Adressaten zugestellt.

Zeitpunkt

Wenn Sie Ihren Newsletter zu einem bestimmten Zeitpunkt versenden wollen, dann wählen Sie die Option „Zeitpunkt“. Bestimmen Sie das Datum und die Uhrzeit und speichern Sie Ihre Eingaben.

Pausieren

Wenn Sie noch nicht sicher sind, wann Sie Ihren Newsletter versenden wollen, dann wählen Sie die Option „Pausieren“. Diese Option gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Newsletter später erneut aufzurufen um ihn zu editieren oder abzusenden.

Für Ihren ersten Newsletter wählen Sie den Versandzeitpunkt „Sofort“.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Klicken Sie zum Abschluss der Konfiguration und für den Versand Ihres Newsletters auf den Button „Speichern“.

Newsletter erstellen: Spam-Score

Wie Sie es anstellen, eine Datei mittels eines Links in einen Newsletter einfügen zu können, erfahren Sie im Handbuchbeitrag Datei anhängen in E-Mails.

War dieser Artikel hilfreich?