Klick-Tipp und Smooveo miteinander verbinden

→ Achtung: Smooveo wird nicht mehr weiter entwickelt und vermutlich bald abgeschaltet. Eine Registrierung zu diesem Tool ist schon jetzt nicht mehr möglich. Somit lohnt das Studieren des Beitrags nur dann, wenn Sie bereits Nutzer von Smooveo sind.

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Klick-Tipp und Smooveo miteinander verbinden.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Melden Sie sich in Ihrem Smooveo-Account an.
  • Klicken Sie links im Menü auf „PlugIns“.
  • Wählen Sie oben den Reiter „Klick-Tipp“.
  • Ersetzen Sie die vorhandenen Daten in den Feldern durch Ihre Klick-Tipp Daten.
  • Klicken Sie auf den grünen „Speichern“-Button.

Da die API-Anbindung auf Benutzername und Passwort von Klick-Tipp basiert, so muss bei Änderung eines der beiden dies auch in der API-Anbindung des Drittanbieters entsprechend aktualisiert werden. Ansonsten würde die Anbindung nicht mehr korrekt funktionieren!

Wichtiger Hinweis: Legen Sie zuvor in Klick-Tipp einen entsprechenden manuellen Tag und einen eigenen Double-Opt-in-Prozess an, um beides direkt im Dialog von Smooveo auswählen zu können.

Wie das geht? Das erfahren Sie in unseren Handbuch-Beiträgen Tags – virtuelle Notizzettel und Double-Opt-in-Prozesse

Ihr Klick-Tipp Konto ist nun verknüpft, und Sie können mit Ihren Smooveo-Videos die E-Mail-Adressen Ihrer Interessenten einsammeln.