Kategorien für zusätzliche Felder erstellen

Wenn Sie mehrere zusätzliche Felder erstellen, macht es für Sie Sinn eine Kategorie anzulegen. Somit behalten Sie die Übersicht und können die für Sie wichtigsten zusätzlichen Felder besser organisieren. Eine Kategorie wird neben dem Tab „Allgemein“ in der Bearbeitung eines Kontaktes angezeigt. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen nun zeigen, wie leicht Sie eine Kategorie in Klick-Tipp anlegen können.

Wählen Sie im Menü „ContactCloud“ die Option „Neues Feld“.

Geben Sie Ihrem Feld einen Namen, z.B. „Affiliate-ID“.

Klicken Sie auf „Zusätzliches Feld anlegen“.

Tippen Sie bei „Kategorie“ den Namen Ihrer Kategorie ein, z.B. „Partner“ und klicken Sie dann auf „Speichern“.

Wählen Sie im Menü „ContactCloud“ die Option „Anzeigeoptionen“.

Wählen Sie im Drop-Down „1. Tab im Kontaktstammsatz:“ Ihre eben erstellte Kategorie aus.

Klicken Sie auf „Speichern“.

Wenn Sie nun einen Ihrer Kontakte bearbeiten erscheint der Tab mit dem Namen Ihrer Kategorie. In Ihrer Kategorie sehen Sie die zusätzlichen Felder, die mit dieser Kategorie versehen sind.

Herzlichen Glückwünsch! Sie haben eine Kategorie für Ihre zusätzlichen Felder angelegt. Dadurch behalten Sie immer den Überblick und außerdem können Sie viel schneller auf die wichtigsten Informationen Ihrer Kontakte zugreifen.

War dieser Artikel hilfreich?