Marketing Cockpit – Kampagnen-Vorlage importieren, anpassen und individualisieren

In diesem Video lernen Sie, wie Sie eine Kampagnen-Vorlage importieren, anpassen und individualisieren können.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Rufen Sie den Link zu Ihrer Kampagnen-Vorlage auf oder klicken Sie in einer eigenen Vorlage auf „Vorschau“ neben dem Link zum Kampagnen-Import.

Die importierte Kampagne sehen Sie nun in der Kampagnen-Übersicht im Menü „Kampagnen“ unter der Option „Kampagnen“.

Jede importierte Kampagne erhält den Zusatz „Import“ vor dem Namen der Kampagne. Ein Überschreiben eines bereits vorhandenen Objekts ist somit ausgeschlossen.

Sollte ein importiertes Objekt wie z. B. E-Mail, Tag oder zusätzliches Feld bereits schon einmal mit dem Zusatz „Import“ existieren, so erkennt Klick-Tipp dies und fügt dem Duplikat eine Nummer am Ende hinzu. Das erste Duplikat erhält dann entsprechend die Nummer „1“.

  • Klicken Sie die Kampagne in der Übersicht an.

Wenn Sie die einzelnen Aktionen, die verknüpfte Objekte enthalten anklicken, erkennen Sie, dass die verknüpften Objekte bereits richtig zugeordnet wurden, ebenfalls mit vorangestelltem „Import“.

Sie können, wie bei einer selbst erstellten Kampagne, die Kampagne und einzelne Objekte wie E-Mails, Tags oder zusätzliche Felder an den entsprechenden Stellen umbenennen. Diese Änderungen werden sofort in der Kampagne aktualisiert.

Ebenfalls können Sie Aktionen hinzufügen oder entfernen, neue E-Mails zuordnen oder vorhandene E-Mails individualisieren – Ihrer Kreativität sind hier also keine Grenzen gesetzt!

Wie Sie eine Kampagnen-Vorlage erstellen, das erfahren Sie im Handbuchbeitrag Marketing Cockpit - Kampagnen-Vorlage erstellen.

War dieser Artikel hilfreich?