Inhalte von Kampagnen-E-Mails unabhängig ändern

In diesem Video möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Inhalte von Kampagnen-E-Mails unabhängig voneinander ändern können.

Wenn Sie eine Kampagne anlegen, und dort eine E-Mail-Aktion einfügen, dann greift diese E-Mail-Aktion inhaltlich auf eine bestimmte Benachrichtigung zu. Greift nun eine andere Kampagne auf dieselbe E-Mail zu und Sie möchten den Inhalt für diese Kampagne ändern, so ändert sich der Inhalt der E-Mail in der anderen Kampagne ebenfalls.

Da die Benachrichtigungen in Klick-Tipp an einer zentralen Stelle gespeichert werden und durch die Kampagnen nur ein Zugriff darauf erfolgt, existiert dieser Inhalt wirklich nur einmal in Klick-Tipp, obwohl ihn zwei oder mehr Kampagnen in Klick-Tipp nutzen. Egal ob Sie den Inhalt einer E-Mail unter „Benachrichtigungen“ oder direkt in einer Kampagne ändern, so ist es immer der Original-Inhalt dieser einen E-Mail, den Sie editieren. Das hat Auswirkungen auf alle Kampagnen, die darauf zugreifen.

Wenn Sie Änderungen an einem E-Mail-Inhalt vornehmen möchten, der sich nicht auf die übrigen Kampagnen auswirken, also unabhängig geändert werden soll, dann empfehlen wir folgende Vorgehensweise:

  • Wenn Sie sich in einer Kampagne befinden, in der sich bereits eine E-Mail-Aktion mit ausgewähltem Inhalt befindet, klicken Sie auf die E-Mail-Aktion.
  • Klicken Sie rechts auf das Kreuz, um die Auswahl der E-Mail zu löschen.
  • Klicken Sie auf „Erstellen“.
  • Vergeben Sie einen Namen.
  • Klicken Sie nochmals auf „Erstellen“ und danach auf „Bearbeiten“.
  • Im Bearbeitungs-Dialog geben Sie oben im ersten Feld den Namen oder die Betreffzeile Ihrer bereits vorhandenen E-Mail ein.
  • Klicken Sie darauf, wenn Sie die richtige E-Mail ausgewählt haben.

Sie erhalten nun eine identische, eigenständige Kopie Ihrer ersten E-Mail mit dem Unterschied, dass Sie diese E-Mail anders benannt haben. Diese E-Mail können Sie nun auch in der MECE-Ansicht des Marketing Cockpits bearbeiten.

Auf diese Weise können Sie nun beliebig Änderungen am Inhalt dieser E-Mail vornehmen, ohne andere Kampagnen, die auf die Original-E-Mail zugreifen zu beeinflussen.

War dieser Artikel hilfreich?