Individuelles Tag aus FullContact zu Klick-Tipp übertragen

In diesem Video möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie ein individuelles Tag aus FullContact zu Klick-Tipp übertragen können.

In FullContact haben Sie die Möglichkeit, einem Kontakt beliebig viele Tags hinzuzufügen. Diese können dann in Zapier als Trigger genutzt werden, um den Kontakt zu Klick-Tipp zu übertragen.

Das Tag, das zu Klick-Tipp übertragen wird, kann jedoch ein anderes sein, da die ursprünglichen Tags aus FullContact nur als Trigger in Zapier, nicht aber als übertragbare Tags zu Klick-Tipp verwendet werden können. Wenn auch mehrere Tags als Trigger möglich sind, kann über einen Zap in Zapier lediglich ein Tag übertragen werden.

Vergeben Sie daher pro Mitarbeiter in FullContact nur ein individuelles Tag. Dieses Tag muss als Trigger-Tag im entsprechenden Zap bei Zapier hinterlegt werden. Erst in der Action des Zaps wird das Tag vergeben, das tatsächlich zu Klick-Tipp übertragen werden soll.

Das heißt, dass pro Mitarbeiter, der z. B. auf einer Messe Visitenkarten einscannt und mit anderen Mitarbeitern in ein und demselben FullContact-Account arbeitet ein eigener Zap angelegt werden muss, der nur bei diesem Mitarbeiter auslöst.

Dies lässt sich sehr leicht realisieren, wenn Sie zunächst einen Muster-Zap anlegen, diesen dann kopieren und individualisieren.

Wenn Sie noch weiter gehen möchten und nicht nur nach Mitarbeitern sondern zusätzlich nach Produkt unterscheiden wollen, müssen Sie dazu Tags in der Art „Mitarbeiter A + Produkt A“, „Mitarbeiter A + Produkt B“ usw. anlegen. Für jedes dieser Tags wählen Sie ebenfalls einen eigenen Zap bei Zapier. In Klick-Tipp müssen Sie dann lediglich schauen, dass Sie sowohl bei den Signaturen für die Mitarbeiter alle relevanten Tags hinterlegen (z. B. alle Kombinationen von Produkten mit Mitarbeiter A) als auch bei der Startbedingung einer Produktkampagne (z. B. alle Kombinationen von Mitarbeitern mit Produkt A) die korrekten Tags auswählen.

Auf diese Weise können Sie mit nur einem Account von FullContact, Zapier und Klick-Tipp auch mit mehreren Mitarbeitern arbeiten und zusätzlich optional zwischen Produkten unterscheiden.