HTML E-Mail Template einfügen

In diesem Video lernen Sie, wie Sie einen HTML-Text in ein E-Mail eingeben.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Kopieren Sie einen HTML-Text, z. B. aus einer E-Mail-Vorlage, in Ihre Zwischenablage.
  • Öffnen Sie die E-Mail, in die Sie den HTML-Text einfügen möchten im Bearbeitungsmodus.
  • Klicken Sie über dem Text-Editor das Kästchen mit der Beschriftung „HTML-Quelltext editieren” an.
  • Klicken Sie in den Text-Editor.
  • Fügen Sie den Inhalt aus Ihrer Zwischenablage ein.
  • Wechseln Sie wieder zur normalen Ansicht im Text-Editor, in dem Sie das Kästchen vor „HTML-Quelltext editieren” deaktivieren.
  • Speichern Sie Ihre E-Mail ab, indem Sie unten auf den grünen Button „Speichern“ klicken.
  • Senden Sie eine Vorschau-E-Mail an Ihre eigene E-Mail-Adresse, um die korrekte Anzeige des Textes zu überprüfen.

Hinweis: Sogenanntes „Website HTML“, wie Sie es z. B. aus einer WordPress-Seite kopieren, kann in Klick-Tipp zu Code-Fehlern und somit zu einer fehlerhaften Darstellung der E-Mail beim Empfänger führen.

Aufwendig gestaltete Newsletter werden von den ISP (Internet Service Provider) sofort als "Werbung" bzw. Spam eingestuft und landen meist, - wenn überhaupt, im Spam-Ordner.

Bitte schauen Sie sich dieses Video vom Vortrag von Mario Wolosz vom IMK 2015 ab der Minute 19:00 an. Hier ist sehr gut beschrieben, worauf es ankommt und warum "bunte Newsletter" absolut nicht gut für Ihr E-Mail-Marketing sind.

War dieser Artikel hilfreich?