Double-Opt-in-Prozesse

In diesem Video lernen Sie, wie Sie den Double-Opt-in-Prozess an Ihre Anforderungen anpassen und mit einem Anmeldeformular verknüpfen:

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Wählen Sie im Menü „Automatisierung“ die Option „neuer Double-Opt-in-Prozess anlegen“.
  • Geben Sie einen Namen für Ihren Double-Opt-in-Prozess an.
  • Klicken Sie auf „Bestätigungs-E-Mail bearbeiten“, um die E-Mail anzupassen.
  • Setzen Sie ein Häkchen vor „eigene Bestätigungsseite verwenden“ und geben Ihre individuelle URL ein.
  • Setzen Sie ein Häkchen vor „eigene Dankeschönseite verwenden“ und geben Ihre individuelle URL ein.
  • Klicken Sie unten auf den Button „Speichern“.

Verknüpfen Sie Ihren erstellten Double-Opt-in-Prozess mit Ihrem Anmeldeformular:

  • Wählen Sie im Menü „Listbuilding“ die Option „Übersicht“.
  • Klicken Sie auf das gewünschte Anmeldeformular.
  • Wählen Sie im Drop-down-Menü unter „Double-Opt-in-Prozess“ Ihren Double-Opt-in-Prozess aus.
  • Klicken Sie am unteren Ende der Seite auf den Button „Speichern“.

Schon ist Ihr Anmeldeformular mit Ihrem eigens angepassten Double-Opt-in-Prozess verknüpft, den Klick-Tipp fortan ohne weiteres Zutun verwendet.

Möchten Sie später gezielt E-Mails an Personen richten, die sich in dieses Anmeldeformular eingetragen haben? Dann versehen Sie einfach alle Adressaten, die Ihr Anmeldeformular absenden, mit einem Tag – einem virtuellen Kennzeichnungszettel. Besuchen Sie jetzt unseren Beitrag Tag erstellen und mit Anmeldeformular verknüpfen, um zu erfahren, wie Sie diese Aufgabe in weniger als zwei Minuten erledigen können.