Eigene Mobilnummer für SMS-Versand nutzen

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie eine eigene Mobilnummer in Nexmo kaufen können. Dadurch können Sie über Ihre eigene Mobilnummer versenden und SMS-Listbuilding betreiben.

Looggen Sie sich dazu in Ihr Nexmo-Konto ein.

Wählen Sie im Menü „Products“ die Option „Numbers“.

Klicken Sie auf den Button „Add Number“ am rechten Bildschirmrand.

Hinweis: Sie müssen zuvor mindestens 10€ auf Ihr Nexmo-Konto einzahlen, um eine eigene Mobilnummer zu kaufen.

Wählen Sie in dem nun erscheinenden Drop-down-Menü „Country“ Ihr gewünschtes Herkunftland der Mobilnummer aus. In unserem Beispiel wählen wir „Germany“.

Wählen Sie in dem Drop-down-Menü „Features“ die Option „SMS“.

Wählen Sie in dem Drop-down-Menü „Type“ die Option „Mobile“.

Klicken Sie auf den Button „Search“.

Ihnen werden nun alle Mobilnummern für das gewünschte Land angezeigt, die derzeit zur Verfügung stehen. Für Deutschland kostet eine eigene Mobilnummer 5€ pro Monat.

Wenn Sie eine geeignete Mobilnummer gefunden haben, klicken Sie auf den Textlink „Buy“.

Es erscheint nun ein Bestätigungsdialog für Ihren Kauf. Klicken Sie in diesem auf den Button „OK“.

Ihre eigene Mobilnummer erscheint nun im gleichen Dialog in der Tabelle „Your Numbers“.

Tragen Sie in der Zeile „SMS Settings“ als Callback URL die URL „http://klick-tipp.com/api/nexmo“ ein und klicken Sie auf den Textlink „Update“.

Senden Sie abschließend eine Nachricht an unsere Kundenbetreuung mit Ihrer Mobilnummer.

Wir verknüpfen diese dann ausschließlich mit Ihrem persönlichen Klick-Tipp Konto.

Herzlichen Glückwünsch! Sie haben Ihre eigene Mobilnummer bei Nexmo registriert.

War dieser Artikel hilfreich?