Drag and Drop-Builder von Leadpages mit Klick-Tipp nutzen

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Klick Tipp mit dem Drag & Drop-Builder von Leadpages verwenden.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Erstellen Sie in Klick-Tipp ein benutzerdefiniertes Anmeldeformular.
  • Kopieren Sie einen der beiden Einbettungscodes des Anmeldeformulars in die Zwischenablage. Wählen Sie dazu idealerweise den iFrame-Einbettungscode, da Sie hier direkt bei Leadpages im Code noch Anpassungen der Breite des Anmeldeformulars vornehmen können, ohne extra zu Klick-Tipp zu wechseln.
  • Gehen Sie in Ihren Leadpages-Account.
  • Öffnen Sie die gewünschte Leadpage im Bearbeitungsmodus.
  • Klicken Sie auf den Call-To-Action-Button auf der Seite.
  • Voreingestellt wird hier ein Eintragungsformular sein, welches sich jedoch nicht mit Klick-Tipp verbinden lässt. Löschen Sie daher das Formular aus dem Pop-Up-Fenster.
  • Ziehen Sie links aus den Pop-Up Widgets das HTML-Widget an die gewünschte Stelle im Pop-Up der Seite.
  • Klicken Sie das Widget auf der Leadpage an – es erscheint ein HTML-Fenster.
  • Fügen Sie den Code aus der Zwischenablage ein.
  • Damit das Anmeldeformular mittig im Pop-up Fenster erscheint, fügen Sie den Code mit einem Center-Befehl ein:
        
        <center>iFrame-Quellcode</center>
    
        
  • Klicken Sie auf „Save“ und anschließend oben rechts auf → Preview.

Beachten Sie, dass das Anmeldeformular nur in der Vorschau und auf der veröffentlichten Seite nach Klick auf den Call-To-Action-Button sichtbar wird, nicht aber im eigentlichen Widget im Drag & Drop-Builder.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Anmeldeformulare bei Leadpages mit dem Standard Builder mit Klick-Tipp verbinden.