Drag and Drop-Builder von Leadpages mit Klick-Tipp nutzen

In diesem Video lernen Sie, wie Sie Klick Tipp mit dem Drag and Drop-Builder von Leadpages verwenden.

Bitte beachten Sie die aktuelle Änderung in Leadpages

Bevor Sie eine Seite mit dem Drag and Drop-Builder anlegen, treffen Sie zuvor ein paar Vorbereitungen in Leadpages, falls Sie diese nicht schon vorher bei der Verknüpfung eines Anmeldeformulars im Standard Builder von Leadpages vorgenommen haben.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Klicken Sie zunächst unter Ihrem Benutzernamen auf „Integrations“ und dann links auf „Integrations“. Wählen Sie oben im Menü die Option „OTHER“.

Wählen sie hier „Other Copy/Paste“ aus.

Jetzt ist die Integration „Other“ aktiviert und kann in Leadboxes ausgewählt werden.

Wichtig: Trotzdem Sie den Drag and Drop-Builder von Leadpages verwenden, muss die Leadbox mit der Option „Create with Standard-Builder“ angelegt werden. Nur bei dieser Option kann entsprechend Einfluss auf den einzutragenden Code genommen werden!

  • Legen Sie eine neue Leadpages-Integration in Klick-Tipp an.
  • Klicken Sie dazu auf „Listbuilding“ und wählen Sie die Option „Neues Listbuilding“.
  • Klicken Sie auf die Integration „Leadpages“.
  • Vergeben Sie einen Namen und speichern Sie die Integration ab.
  • Klicken Sie auf „Einbettungscode“, um den Code in Ihre Zwischenablage zu kopieren.

Wechseln Sie in Ihren Leadpages-Account.

Klicken Sie auf „Create New Leadbox“. Statt nun einen Namen für die Leadbox einzutragen, klicken Sie auf den Link im Hinweis „Looking for the legacy builder? You can still create a Standard Leadbox here.“ unten links am Bildschirmrand. Nun können Sie die Verbindung anhand des Videos mit Klick-Tipp herstellen.

  • Unter den „Integration Settings“ wählen Sie HTML Copy / Paste die Option „Other“.
  • Fügen Sie den kopierten HTML-Code aus der Zwischenablage ein.
  • Klicken Sie auf „Customize this Form“, um den Bearbeitungsschritt abzuspeichern.
  • Benennen Sie die Leadbox oben links und klicken Sie oben rechts auf „Save“.
  • Klicken Sie danach auf das Kreuz daneben.
  • In der Übersicht der Leadboxes klicken Sie bei Ihrer Leadbox rechts auf die drei Punkte (Actions) und wählen „Publish Options“.
  • Kopieren Sie den angezeigten Code in Ihre Zwischenablage.

Fügen Sie den Code in einen beliebigen Texteditor ein. Kopieren Sie nun zwei Teile aus dem gesamten Code heraus und fügen Ihn darunter im Texteditor wieder ein:

  • Zuerst den Teil von „https://…“ bis vor die ersten Anführungsstriche. Die Anführungsstriche bitte nicht mit kopieren!

Erstellen Sie eine neue Seite in Leadpages mit dem Drag and Drop-Builder, indem Sie ein Template mit Absendebutton wählen.

  • Vergeben Sie einen Namen für die Seite.
  • Klicken Sie im Builder auf den Absendebutton und dann auf das Linksymbol. Wählen Sie hier „External URL“.

Hinweis: Sollte hier ein rotes, durchgestrichenes Linksymbol angezeigt werden, klicken Sie dieses an. Sie gelangen dann zum Punkt „External URL“.

  • Tragen Sie die erste soeben kopierte Codezeile (URL) aus dem Texteditor in dieses Feld ein.
  • Klicken Sie danach auf „Save“ und dann auf „Done“.
  • Klicken Sie abschließend auf „Publish“.

Die Verknüpfung zwischen Klick-Tipp und Leadpages ist hergestellt und somit ist das Anmeldeformular in Leadpages voll funktionsfähig.

War dieser Artikel hilfreich?