Autojoin-Funktion von DigiMember mit Klick-Tipp nutzen

In diesem Video lernen Sie, wie Sie die Autojoin-Funktion von DigiMember mit Klick-Tipp nutzen, um automatisch ein Benutzerkonto für einen neuen Kontakt anzulegen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Schaffen Sie zunächst die Voraussetzungen, damit die Autojoin-Funktion einwandfrei arbeitet:

1. Legen Sie in Klick-Tipp die benötigten, zusätzlichen Felder „Benutzername“, „Passwort“ und „Login-URL“ an.

Wie Sie ein neues Feld anlegen, das erfahren Sie in unserem Handbuch-Beitrag: Zusätzliche Felder anlegen

2. Verknüpfen Sie die angelegten Felder mit DigiMember im WordPress-Menü unter „DigiMember“ - „Autoresponder“.

Melden Sie sich in Ihrem WordPress-Account an.

  • Erstellen Sie eine neue Seite.
  • Fügen Sie die gewünschten Inhalte ein, z. B. Links zum Produkt oder eine Überschrift für Ihre Dankeschönseite.
  • Klicken Sie unterhalb des eingefügten Inhalts in den Texteditor.
  • Wählen Sie im Texteditor das Icon von DigiMember aus.
  • Wählen Sie über das Drop-down-Menü den Shortcode „[ds_autojoin]“ aus.
  • Setzen Sie im Dialogfenster ein Häkchen vor das entsprechende Produkt, für das Sie dem Mitglied Zugriff gewähren wollen.
  • Klicken Sie auf „OK“.
  • Klicken Sie auf „Speichern“ und dann auf „Veröffentlichen“.
  • Kopieren Sie neben „Permalink“ die URL der Seite in Ihrer Zwischenablage.

Melden Sie sich in Ihrem Klick-Tipp Konto an.

  • Klicken Sie dazu auf „Automatisierung“ und wählen Sie die Option „Neuer Double-Opt-in-Prozess“.
  • Wählen Sie das Häkchen vor „eigene Dankeschönseite verwenden“ an.
  • Fügen Sie den Inhalt der Zwischenablage in das Feld darunter ein.
  • Klicken Sie danach auf „Speichern“.

Erstellen Sie ein neues Anmeldeformular.

  • Klicken Sie auf „Listbuilding“ und wählen Sie die Option „Neues Listbuilding“.
  • Wählen Sie den Button „Anmeldeformular“.
  • Benennen Sie Ihr Anmeldeformular.
  • Wählen Sie im Drop-down-Menü unter Double-Opt-in-Prozess Ihren soeben erstellten Double-Opt-in-Prozess aus.
  • Erstellen Sie einen manuellen Tag wie z. B. „Zugangsdaten Mitgliederbereich“.
  • Fügen Sie weitere Felder wie „Vorname“ und „Name“ hinzu.
  • Klicken Sie unten auf „Speichern“.
  • Lassen Sie sich den Einbettungscode anzeigen, indem Sie auf den blauen Button „Einbettungscode“ klicken.
  • Kopieren Sie den iFrame-Quellcode in Ihre Zwischenablage.

Wechseln Sie wieder zu Ihrem WordPress-Account.

  • Erstellen Sie eine neue Seite.
  • Wählen Sie über dem Texteditor den Reiter „Text“.
  • Fügen Sie den Inhalt Ihrer Zwischenablage in den Texteditor ein.
  • Klicken Sie auf den Reiter „Visuell“. Das Anmeldeformular wird nun angezeigt.
  • Klicken Sie rechts auf „Speichern“ und dann auf „Veröffentlichen“.
  • Wählen Sie dann „Vorschau der Änderungen“.

Tragen Sie testweise eine eigene E-Mail-Adresse ein, die noch nicht in der Klick-Tipp ContactCloud eingetragen ist, damit Sie den Double-Opt-in-Prozess durchlaufen.

Sobald Sie den Link in der Bestätigungs-E-Mail angeklickt haben, werden Sie auf die Dankeschönseite mit den für Sie freigeschalteten Inhalten geführt.

Zeitgleich wird von DigiMember automatisch ein neuer Nutzer in Ihrem WordPress-Account angelegt.

Um Ihrem neuen Mitglied eine Willkommens-E-Mail mit den Anmeldedaten zu senden, importieren Sie einfach diese Kampagnenvorlage:

  • Klicken Sie die Kampagne in der Kampagnenübersicht an und wählen Sie den Reiter „Marketing Cockpit“.
  • Wählen Sie in der Startbedingung Ihren im Anmeldeformular erstellten Tag „Zugangsdaten Mitgliederbereich“ aus.
  • Bearbeiten Sie die E-Mail mit den Zugangsdaten und fügen Sie anstelle der eingefügten Platzhalter Ihre eigenen zuvor erstellten Platzhalter für DigiMember ein.
  • Aktivieren Sie die Kampagne rechts oben über die Zahnrad-Symbole und danach den Reiter „Versandzeitpunkt“. Hier wählen Sie „Sofort“.

Ihr neues Mitglied kann sich nun jederzeit über den Link zur Login-URL in der E-Mail in seinen Benutzeraccount einloggen und auf die für ihn freigeschalteten Produkte zugreifen.

War dieser Artikel hilfreich?