Dateien im Cache von Google Chrome löschen

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Dateien im Cache von Google Chrome löschen.

Wenn bestimmte Inhalte aus dem Menü von Klick-Tipp nicht in Ihrem Browser erscheinen, obwohl sie von Klick-Tipp freigeschaltet wurden und in Ihrem Account verfügbar sein müssten, kann dies am sogenannten Cache liegen.

Die Webseite lädt die Daten, sofern sie wiederholt aufgerufen wird, aus diesem Cache und somit kann es vorkommen, dass eine nicht mehr aktuelle Version geladen wird. Dies können Sie jedoch umgehen und die Seite komplett neu laden, indem Sie den Cache löschen.

Wir zeigen Ihnen dies am Beispiel von Google Chrome, da diese der von Klick-Tipp empfohlene und benötigte Browser ist.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Klicken Sie im Menü von Chrome auf den Punkt → Chrome.
  • Wählen Sie → Browserdaten löschen
  • Klicken Sie das Kästchen vor → Bilder und Dateien im Cache an.
  • Klicken Sie auf → Daten löschen
  • Die Dateien im Cache werden damit gelöscht. Laden Sie die Seite von Klick-Tipp neu, indem Sie oben links neben dem Adressfeld des Browsers auf den runden Pfeil klicken.

Die Daten der Seite werden nun vollständig geladen und erneut im Cache abgelegt.