Bilder und Videos per E-Mail versenden

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen gerne zeigen, wie Sie Bilder und Videos per E-Mail versenden können. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Erstellen Sie eine neue Follow-up-E-Mail oder einen neuen Newsletter.

Klicken Sie im HTML-Editor auf das Icon „Bild“.

E-Mails mit Bildern versenden: Datei hochladen Icon

Klicken Sie den Button „Server durchsuchen“.

E-Mails mit Bildern versenden: Server durchsuchen

Hinweis: Statt dem Klick-Tipp-Server können Sie zum Upload Ihrer Bilder auch Cloud-Server wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive bzw. Ihren eigenen Server nutzen. Geben Sie unter „URL“ jeweils die korrekte URL zu Ihrer Bild- oder Video-Datei ein.

Wenn Sie schon Bilder in Ihr Klick-Tipp-Benutzerkonto hochgeladen haben, dann wählen Sie Ihr gewünschtes Bild einfach mit einem Doppelklick aus. Andernfalls können Sie einfach durch einen Klick auf den Button „Hochladen“ ein Bild von Ihrem Computer in Ihr Klick-Tipp-Benuzterkonto hochladen.

E-Mails mit Bildern versenden: Bild hochladen

Wählen Sie danach Ihr Bild aus, welches sie von Ihrem Rechner auf den Klick-Tipp Server hochladen möchten.

Hinweis: Die Bildgröße sollte 2 MB nicht überschreiten.

Doppelklicken Sie auf das Bild, das Sie in Ihrer E-Mail einbetten möchten.

E-Mails mit Bildern versenden: Bild auswählen

Natürlich können sie auch mehrere Bilder per E-Mail versenden. Wiederholen Sie dazu einfach die letzten 2 Schritte.

Wir empfehlen Ihnen, für jedes Bild einen „alternativen Text“ anzugeben. Sollten bei einem Empfänger Bilder deaktiviert sein, so erscheint dafür der alternative Text.

Tipp: Wählen Sie für Ihren „alternativen Text“ eine Handlungsaufforderung, z.B. „Klicken Sie auf 'Bilder zulassen', um die Bilder dieser E-Mail anzuzeigen.“

E-Mails mit Bildern versenden: Bildeigenschaften

Drücken Sie auf den grünen „OK“-Button. Das Bild wird in Ihre E-Mail eingefügt.

E-Mails mit Bildern versenden: Bild in Newsletter einfefügt

Wenn Sie das Bild verlinken möchten, dann markieren Sie es mit einem Mausklick.

E-Mails mit Bildern versenden: Bild in Newsletter einfefügt

Klicken Sie auf das Icon „Link einfügen / editieren“.

E-Mails mit Bildern versenden: Bild in Newsletter einfefügt

Geben Sie im Feld „URL“ die Internetadresse ein, auf die das Bild verlinken soll. Klicken Sie auf den grünen „OK“-Button.

E-Mails mit Bildern versenden: Bild in Newsletter einfefügt

An der blauen Umrandung können Sie sehen, dass das Bild verlinkt wurde. In unserem Beispiel wird der Empfänger, der das Bild anklickt, auf unsere Internetseite „www.klick-tipp.com“ weitergeleitet.

E-Mails mit Bildern versenden: Bild in Newsletter einfefügt

Jetzt haben Sie gelernt, wie Sie Bilder per E-Mail versenden können.

Wenn Sie ein Video in Ihre E-Mail einbinden möchten, bedienen Sie sich einfach dieser einfachen aber effektiven Methode:

Erstellen Sie ein passendes Vorschaubild Ihres Videos und fügen Sie Ihrem Bild einen Play-Button hinzu.

So könnte ein Beispiel aussehen:

E-Mails mit Video versenden: Video-Vorschaubild

Fügen Sie das Bild, wie oben beschrieben, in Ihre E-Mail ein und verlinken Sie es. Als Link-Ziel wählen Sie die URL Ihres YouTube-Videos oder die entsprechende URL eines anderen Video-Hostings, bei dem Sie Ihr Video veröffentlicht haben.

Klickt Ihr Kontakt nun auf den Play-Button in der E-Mail, wird das Video nicht direkt in der E-Mail abgespielt, sondern startet im Webbrowser bzw. auf mobilen Endgeräten in der entsprechenden App.0

Wie Sie eine Datei mit einem Link verknüpfen können, erfahren Sie in unserem Handbuch-Beitrag Datei anhängen in E-Mails.

War dieser Artikel hilfreich?