Visitenkarten-Foto → Klick-Tipp-Kontakt taggen + Filter



Sie wollen einer spezifischen Zielgruppe von Messekontakten automatisch E-Mails oder SMS zukommen lassen. In der App „FullContact Card Reader“ geben Sie dazu ein Schlagwort ein, nach dem die Zap, die Ihnen die Visitenkarten vom „FullContact Card Reader“ in Ihre Klick-Tipp-ContactCloud überträgt, den Kontakt automatisch filtert und an Klick-Tipp weiterleitet. Dabei wird ein spezifischer Tag für Ihre Zielgruppe vergeben. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie diese Erweiterung vornehmen.

Die Erweiterung erfolgt in drei Schritten:

  1. Zap duplizieren
  2. Filter einrichten
  3. spezifischen Tag vergeben

Zap duplizieren

Duplizieren Sie Ihre bestehende Zap nach den Schritten im Handbucheintrag Zap duplizieren.

Filter einrichten

Klicken Sie den Namen Ihrer kopierten Zap an.

Klicken Sie auf das Pluszeichen zwischen „Trigger“ und „Action“, um einen Filter hinzuzufügen.

Klicken Sie auf den Button „Filter“.

Klicken Sie auf den kleinen offenen Pfeil im ersten Formularfeld. Suchen Sie den Eintrag „Notes“ und klicken Sie ihn an.

Klicken Sie auf den kleinen offenen Pfeil im zweiten Formularfeld. Suchen Sie den Eintrag „(Text) Contains“ und klicken Sie Ihn an.

Geben Sie im dritten Formularfeld das Schlagwort ein, der die Zap filtert.

Wenn, wie im Beispiel gezeigt, im Feld „Notes“ der App „FullContact Card Reader“ vor der Transkription das Schlagwort „messe“ eingetragen wird, wird die Zap ausgeführt. Ist im Feld „Notes“ nicht dieses Schlagwort enthalten, wird die Zap nicht ausgeführt.

Klicken Sie auf den Button „Continue“.

Sie erhalten eine Kurzfassung Ihres erstellten Filters. Klicken Sie auf den Button „Continue“.

Schalten Sie jetzt Ihre Zap frei. Klicken Sie auf den Schalter „OFF“.

Sie bekommen eine Bestätigung für die freigeschaltete Zap.

Spezifisches Tag vergeben

Sie wollen jetzt Ihren spezifischen Kontakten einen gesonderten Tag vergeben, damit Sie z.B. Kontakten einer bestimmenen Messe eine eigens erstellte Follow-up-E-Mail versenden können. Dafür ändern Sie den Tag im Zapier-Konto unter den Tempate Einstellungen der Klick-Tipp Verbindung.

Klicken Sie im Bereich „Action“ auf den kleinen offenen Pfeil.

Wählen Sie die Option „Edit Template“.

Wählen Sie im Drop-down „Tag“ Ihren gewünschten Tag aus.

Wählen Sie im Drop-down „Tag“ Ihren gewünschten Tag aus.

Klicken Sie unten im Dialog auf den Button „Continue“.

Klicken Sie auf den Button „Create & Continue“

Klicken Sie auf den Button „Finish“.

Sie bekommen eine Bestätigung für die angepasste Zap.

Im nächsten Handbucheintrag „Visitenkarten-Foto → Google Tabelle hinzufügen“ einrichten zeigen wir Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten Ihre abfotografierten Visitenkaten-Kontakte in eine von Ihnen gepflegte Google(?) Tabelle hinzufügen können.

War dieser Artikel hilfreich?